Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

Gymnasium

Das bilinguale Konzept der Grundschule setzen wir im Gymnasium fort.

Die Schwerpunkte unseres staatlich anerkannten Gymnasiums liegen im sprachlichen und im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.
In der Regel lernen 24 Kinder pro Klasse. Alle Klassenzimmer sind wie in der Grundschule mit interaktiven Whiteboards ausgestattet, um einen abwechslungsreichen, modernen Unterricht zu ermöglichen. Weiterhin werden im Unterricht regelmäßig Laptops eingesetzt. Fachräume wie das naturwissenschaftliche Labor, der Musiksaal und der Kunstraum sowie eine bilinguale Bibliothek stehen unseren Schülern ebenfalls zur Verfügung.

Der Unterricht im Gymnasium folgt dem bayerischen Lehrplan. Mathematik und naturwissenschaftliche Fächer unterrichten Pädagogen, deren Muttersprache Englisch ist. Kulturtragende Fächer wie Geschichte werden von deutschsprachigen Pädagogen auf Deutsch unterrichtet. Im Englischunterricht sind die Schüler Leistungsgruppen zugeordnet, da Quereinsteiger andere Bedürfnisse haben als englische Muttersprachler.

Alle unsere Schüler lernen und sprechen von Anfang an Deutsch und Englisch. In der sechsten Jahrgangsstufe wählen sie dann zwischen Französisch und Latein, in der achten Jahrgangsstufe zwischen Spanisch und Wirtschaftswissenschaften. Der Abschluss für alle unsere Schüler ist das bayerische Abitur. Seit Juni 2014 sind wir als IB World School anerkannt und bieten seit dem Schuljahr 2014/15 das International Baccalauerate (IB) Diploma Programme an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das IB als zusätzlicher Abschluss zum Abitur abgelegt werden.

Unsere Pädagogen schaffen ein Unterrichtsklima, in dem die Schüler gerne lernen. Unsere Schüler werden nicht nur im Unterricht individuell gefördert, sondern auch über den Unterricht hinaus. Um sie bei ihrem persönlichen und akademischen Erfolg zu unterstützen, ist es für die Pädagogen wichtig zu wissen, wie es jedem Einzelnen geht und was ihn beschäftigt. Im Rahmen des Mentoring-Programms finden regelmäßig Einzelgespräche mit der jeweiligen Vertrauenslehrkraft statt sowie Gespräche in der Gruppe. Für Gespräche im Klassenverband gibt es eine eigens dafür eingerichtete Klassenleiterstunde. Damit unsere Schüler lernen, Verantwortung für ihre akademische Entwicklung zu übernehmen, gibt es vor allem in den unteren und mittleren Jahrgangsstufen Arbeitsstunden, in denen Hausaufgaben erledigt oder Inhalte nachbereitet werden können.

Grundschule und Gymnasium sind bei uns unter einem Dach. Um das soziale Miteinander zu fördern, gibt es ein Tutorensystem, bei dem Schüler des Gymnasiums Patenschaften für Schüler der Grundschule übernehmen, im Rahmen derer sie sich regelmäßig treffen und gemeinsame Aktivitäten während der Schulzeit durchführen, die allen sehr viel Spaß bereiten.